Eiskalt bis zu 75% sparen
von KEFF | 18.02.2019 | Energiespartipps

Kälteaggregate werden in vielen Handwerksbetrieben eingesetzt. Unter anderem in Metzgereien, Bäckereien und anderen Unternehmen, die Lebensmittel herstellen. Vor allem im Sommer steigen die Kühlkosten massiv. So kann der Stromverbrauch für die Kälteerzeugung 40% des Gesamtstromverbrauchs ausmachen. Die gute Nachricht: Im Bereich der Kältetechnik liegen hohe Einsparpotenziale brach. Experten gehen von ...

mehr
Gebäudeautomation – Energieeffizienz 4.0.
von KEFF | | Energiespartipps

Sie sollten diesen Artikel auf jeden Fall durchlesen, wenn Sie einen Neubau für Ihr Unternehmen planen. Denn Steuerung von Licht, Heizung, Kühlung, Klima, Beschattung, Schaltanlagen, Transformatoren, Sanitäranlagen, Aufzügen etc. kann mittels smarter Mess- und Regeltechnik in gewerblich genutzten Gebäuden bis zu 50% Kosten einsparen. Und den Wert der Immobilie steigern. ...

mehr
Machen Sie Ihren Betrieb dicht!
von KEFF | 18.12.2018 | Energiespartipps

Produktions- und Lagerhallen sowie Werkstätten kosten Unmengen an Energie. Denn im Winter müssen sie beheizt und im Sommer gekühlt werden. Mit der richtig durchdachten Dämmung kann ein erheblicher Teil der Heiz- und Klimakosten gespart werden. Zu den Maßnahmen zählen Außenwände, Decken, Dächer, Fenster und Torsysteme. Aber auch Sonnenschutzvorrichtungen, damit sich ...

mehr
Öfter mal abschalten.
von KEFF | 14.12.2018 | Energiespartipps

Achtung: Computer und andere IT-Geräte sind heimliche Stromvielfraße. Selbst im Ruhezustand, zum Beispiel nach Feierabend oder am Wochenende, saugen sie Energie – mehr als Ihnen recht sein kann. Dieser KEFF Blogbeitrag erklärt Ihnen wie Sie Ihre IT energieeffizienter nutzen können. Oft müssen Sie zur richtigen Zeit nur ein paar Stecker ...

mehr
So können Handwerksbetriebe richtig „Kohle“ sparen.
von KEFF | 23.11.2018 | Energiespartipps

Viele Heizsysteme verbrennen mehr Geld als gut ist für die Firmenkasse. Moderne Brennwerttechnik kombiniert mit Abwärme, Wärmepumpen und einem optimierten Verteilernetz können Betriebskosten deutlich verringern. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Betrieb effizient auf Sparflamme umstellen können. „Je älter die Heizanlage, desto mehr ist sie ein Energieverschwender!“. Das ist ein ...

mehr
Wie teure Energie einfach so verpuffen kann.
von KEFF | 14.11.2018 | Energiespartipps

Druckluft ist eine der teuersten Energieformen. Umso wichtiger ist hier das Thema Energieeffizienz. In diesem KEFF Blogbeitrag erfahren Sie, welche Einsparpotenziale Sie bei Ihrer Arbeit mit Druckluft nutzen und ohne großen Aufwand umsetzen können. Druckluft, man sieht sie nicht, riecht sie nicht und hört sie nicht. Darum ist vielen Handwerksbetrieben ...

mehr
“Es zischt nimmer!”
von KEFF | 25.10.2018 | KEFF-Check

2016 hat die Firma Schwabentechnik in Leutenbach bei Winnenden sich energetisch auf „Herz und Nieren“ durchchecken lassen. 2018 kam man erneut zusammen, um darüber zu reden, was die von der KEFF und der Energieagentur Rems-Murr vorgeschlagenen Maßnahmen gebracht haben: Und das war erstaunlich viel! Die Schwabentechnik ist ein klassischer Lohnfertiger ...

mehr
Mit dem richtigen Leuchtmittel bis zu 90% Strom sparen.
von KEFF | 08.10.2018 | Energiespartipps

Betriebe, die ihre Beleuchtung erneuern, spüren den Effekt schnell: Besonders LEDs verbrauchen bei gleicher Lichtausbeute bis zu 90% weniger Energie als herkömmliche Lampen. Das Argument, dass LEDs teurer sind, verpufft beim Blick auf die gut fünfmal längere Lebensdauer. Die Glühbirne ist weg vom Fenster. Und das aus gutem Grund. Denn ...

mehr
Eberhard Wachter

Eberhard Wachter

Effizienzmoderator

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH
Friedrichstraße 10
70174 Stuttgart
T 0711 22835-823
F 0711 22835-55
M 0173 66984-72

Kategorien
Effizienz beginnt bei Ihnen vor Ort